23938 Lola T70 MKIIIb "No.27"

  • Lola T70 MKIIIb „No.27“
  • Front- und Rücklicht sowie Bremslicht und Blinklicht

 72,99

Enthält 20% MwSt. AT
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Verfügbarkeit: Vorrätig

  • Lola T70 MKIIIb „No.27“
  • DIGITAL 124
  • Front- und Rücklicht sowie Bremslicht und Blinklicht
  • Maßstab 1:24

Mintgrüner Blitz
Der britische Rennwagenhersteller Lola konzipierte den LolaT70 als zweisitzigen Rennsportwagen im Jahr 1965 für die unlimitierten Gruppe-7-Sportwagen-Rennserien in England und den USA. Noch heute gilt der Lola T70 als erfolgreichster Rennsportwagen Englands, obwohl insgesamt nur etwas mehr als 100 Modelle hergestellt wurden. Die erste Variante war der Typ Lola T70 Spyder. 1966 erschien der Lola T70 Mk II Spyder, der 1967 vom Modell Lola Mk III Spyder abgelöst wurde. Die Lola T70 MKIIIb überzeugt mit unglaublichen 720 PS. Ganz klar, als Motorsport-Fan ist das britische Rennauto auf der heimischen Carrera Autorennbahn ein wahrer Augenschmaus.

Liebe zum Detail
Die mintgrüne Slotcar-Version mit der Nummer 27 ist schon rein optisch auf jeder Rennstrecke ein Unikat und flitzt im Format 1:24 über die Carrera Rennstrecke. Das Carrera Modell ist detailgetreu nachgebaut und mit Front-, Rück- und Bremslicht ausgestattet. Das Auto ist digital steuerbar, aber auch analog einsetzbar und lässt sich zusätzlich individuell codieren.

  • Lola T70 MKIIIb „No.27“
  • DIGITAL 124
  • Front- und Rücklicht sowie Bremslicht und Blinklicht
  • Maßstab 1:24

Mintgrüner Blitz
Der britische Rennwagenhersteller Lola konzipierte den LolaT70 als zweisitzigen Rennsportwagen im Jahr 1965 für die unlimitierten Gruppe-7-Sportwagen-Rennserien in England und den USA. Noch heute gilt der Lola T70 als erfolgreichster Rennsportwagen Englands, obwohl insgesamt nur etwas mehr als 100 Modelle hergestellt wurden. Die erste Variante war der Typ Lola T70 Spyder. 1966 erschien der Lola T70 Mk II Spyder, der 1967 vom Modell Lola Mk III Spyder abgelöst wurde. Die Lola T70 MKIIIb überzeugt mit unglaublichen 720 PS. Ganz klar, als Motorsport-Fan ist das britische Rennauto auf der heimischen Carrera Autorennbahn ein wahrer Augenschmaus.

Liebe zum Detail
Die mintgrüne Slotcar-Version mit der Nummer 27 ist schon rein optisch auf jeder Rennstrecke ein Unikat und flitzt im Format 1:24 über die Carrera Rennstrecke. Das Carrera Modell ist detailgetreu nachgebaut und mit Front-, Rück- und Bremslicht ausgestattet. Das Auto ist digital steuerbar, aber auch analog einsetzbar und lässt sich zusätzlich individuell codieren.

das könnte Dir auch gefallen