30959 Ferrari 365 P2 "No.10"

  • Ferrari 365 P2 „No.10“
  • DIGITAL 132
  • Rücklicht und Bremslicht, original Ferrari-Lizenz
  • Maßstab 1:32
  • Ab 8 Jahren

 61,50

Enthält 20% MwSt. AT
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Verfügbarkeit: Vorrätig (kann nachbestellt werden)

  • Ferrari 365 P2 „No.10“
  • DIGITAL 132
  • Rücklicht und Bremslicht, original Ferrari-Lizenz
  • Maßstab 1:32
  • Ab 8 Jahren

Da strahlen die Augen der Ferrari-Fans
Der hauptsächlich für Privatteams entwickelte Ferrari 365 P2 ging 1965 im britischen Team der Maranello Concessionaires Ltd. an den Start, um in der „Schlacht der 24 Stunden“ dem Herausforderer Ford Paroli zu bieten. Die Vorschriften von 1965 besagten, dass die Frontscheibe des Ferraris unnötig hoch sein musste, wodurch dem P2 Ferraris ein unverwechselbares Aussehen verliehen wurde. Der dunkelrote Rennwagen mit dem blauen Streifen in der Mitte und der Startnummer 10 wurde vom mexikanischen Rennfahrerprofi Pedro Rodriguez am 25.September 1965 im fünften Canadian Grand Prix auf der Rennstrecke Mosport Park in Kanada gefahren und erreichte dort AE10den dritten Platz.

Eine Augenweide in rot
Der Ferrari 365 P2 „No.10″ ist ausgestattet mit Rück- und Bremslicht und beeindruckt durch die originalgetreue Verarbeitung. Das typische Ferrari Rot macht das Fahrzeug zum Kultauto auf deiner Carrera Rennbahn. Das Carrera Auto mit Ferrari Lizenz ist individuell codierbar, digital steuerbar und bietet echten Fahrspaß auf der heimischen Rennstrecke.

  • Ferrari 365 P2 „No.10“
  • DIGITAL 132
  • Rücklicht und Bremslicht, original Ferrari-Lizenz
  • Maßstab 1:32
  • Ab 8 Jahren

Da strahlen die Augen der Ferrari-Fans
Der hauptsächlich für Privatteams entwickelte Ferrari 365 P2 ging 1965 im britischen Team der Maranello Concessionaires Ltd. an den Start, um in der „Schlacht der 24 Stunden“ dem Herausforderer Ford Paroli zu bieten. Die Vorschriften von 1965 besagten, dass die Frontscheibe des Ferraris unnötig hoch sein musste, wodurch dem P2 Ferraris ein unverwechselbares Aussehen verliehen wurde. Der dunkelrote Rennwagen mit dem blauen Streifen in der Mitte und der Startnummer 10 wurde vom mexikanischen Rennfahrerprofi Pedro Rodriguez am 25.September 1965 im fünften Canadian Grand Prix auf der Rennstrecke Mosport Park in Kanada gefahren und erreichte dort AE10den dritten Platz.

Eine Augenweide in rot
Der Ferrari 365 P2 „No.10″ ist ausgestattet mit Rück- und Bremslicht und beeindruckt durch die originalgetreue Verarbeitung. Das typische Ferrari Rot macht das Fahrzeug zum Kultauto auf deiner Carrera Rennbahn. Das Carrera Auto mit Ferrari Lizenz ist individuell codierbar, digital steuerbar und bietet echten Fahrspaß auf der heimischen Rennstrecke.

das könnte Dir auch gefallen