30887 Ford Capri Zakspeed Turbo "D&W-Zakspeed Team, No.3"

  • Kultiges Slotcar Ford Capri Zakspeed Turbo „D&W-Zakspeed Team, No.3″
  • DIGITAL 132
  • Brachiale Optikl in Weiß und Blau
  • Maßstab 1:32
  • Ab 8 Jahren

 47,00

Enthält 20% MwSt. AT
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Verfügbarkeit: Vorrätig

  • Kultiges Slotcar Ford Capri Zakspeed Turbo „D&W-Zakspeed Team, No.3″
  • DIGITAL 132
  • Brachiale Optikl in Weiß und Blau
  • Maßstab 1:32
  • Ab 8 Jahren

Kultauto aus den 70er und 80er Jahren
Der Ford Capri wurde für den europäischen Markt entwickelt und wurde schnell zum Gegner des Opel Manta auf der Straße. So ist es nicht verwunderlich, dass er auch den Einzug in Rennserien erhielt. Das Legendäre Motorsportunternehmen Zakspeed fuhr den Ford Capri in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft und der ITC Serie sehr erfolgreich. 1980 gewann der Deutsche Pilot Klaus Niedzwiez mit diesem Fahrzeug in Zolder, Belgien die Race Div. II bei der DRM. Zakspeed entwickelte den Motor aus der bekannten Schmiede von Cosworth weiter und leistete dann 600 PS mit einer Top Speed von 300 km/h. Im coolen wie eleganten Design in schwarz und blau sorgte der Ford Capri damals wie heute für Aufsehen!

Bulliges Design aus 1980
Die brachiale Optik im D&W Design spiegelt sich auch im Slotcar im Maßstab 1:32 wieder. In Weiß und Blau erinnert er an Rennlegenden wie Klaus Niedzwiez. Authentisch auch durch Front-, Rück- und Bremslichtfunktion rast das Carrera Auto dank individueller Codierung und digitaler Steuerbarkeit über die heimische Bahn. Die originale D&W Lackierung konnte beim Slotcar 1:1 nachgestellt werden, da die offizielle Ford Lizenz es erlaub, jedes Detail des Originals darzustellen.

  • Kultiges Slotcar Ford Capri Zakspeed Turbo „D&W-Zakspeed Team, No.3″
  • DIGITAL 132
  • Brachiale Optikl in Weiß und Blau
  • Maßstab 1:32
  • Ab 8 Jahren

Kultauto aus den 70er und 80er Jahren
Der Ford Capri wurde für den europäischen Markt entwickelt und wurde schnell zum Gegner des Opel Manta auf der Straße. So ist es nicht verwunderlich, dass er auch den Einzug in Rennserien erhielt. Das Legendäre Motorsportunternehmen Zakspeed fuhr den Ford Capri in der Deutschen Tourenwagen Meisterschaft und der ITC Serie sehr erfolgreich. 1980 gewann der Deutsche Pilot Klaus Niedzwiez mit diesem Fahrzeug in Zolder, Belgien die Race Div. II bei der DRM. Zakspeed entwickelte den Motor aus der bekannten Schmiede von Cosworth weiter und leistete dann 600 PS mit einer Top Speed von 300 km/h. Im coolen wie eleganten Design in schwarz und blau sorgte der Ford Capri damals wie heute für Aufsehen!

Bulliges Design aus 1980
Die brachiale Optik im D&W Design spiegelt sich auch im Slotcar im Maßstab 1:32 wieder. In Weiß und Blau erinnert er an Rennlegenden wie Klaus Niedzwiez. Authentisch auch durch Front-, Rück- und Bremslichtfunktion rast das Carrera Auto dank individueller Codierung und digitaler Steuerbarkeit über die heimische Bahn. Die originale D&W Lackierung konnte beim Slotcar 1:1 nachgestellt werden, da die offizielle Ford Lizenz es erlaub, jedes Detail des Originals darzustellen.

das könnte Dir auch gefallen